Aktuell

12.08.2016

Neue Perspektiven mit neuer Technologie (Berner Zeitungsartikel)

„Sie sind noch am Tüfteln und Pröbeln. Zwei neue Maschinen sollen bei der Firma LxBxH Gauch AG helfen, bald das volldigitale Zeitalter einzuführen. Mit Verpackungsschachteln in nur zwei Arbeitsgängen und in kleineren Auflagen.“

Berner Zeitungsartikel vom Mittwoch, 27. Juli 2016

Lesen Sie weiter im PDF-Dokument Neue Perspektiven mit neuer Technologie

18.07.2016

Ausschliessliche Energienutzung aus Schweizer Wasserkraft und eigener Solaranlage – LxBxH Gauch AG

 

Wegen der vielen Flüsse und Seen gilt die Schweiz als Wasserschloss Europas. Seit dem Entscheid der Schweizer Politiker, bis ins Jahr 2034 aus der Atomenergie auszusteigen, wird die Förderung erneuerbarer Energien stark diskutiert. Viele Vorteile sprechen für die Wasserkraft als Stromproduzent, wobei die Bewegungs-Energie des fliessenden Wassers in elektrische Energie umgewandelt wird. Wasserkraft ist eine einheimische, natürliche und weitgehend emissionsfreie Form der Stromerzeugung.

Diesbezüglich hat die LxBxH Gauch AG beschlossen, ab dem 1. Januar 2017 ihren Strom ausschliesslich aus Schweizer Wasserkraft und eigener Solaranlage zu beziehen.

 

Energienutzung

 

27.06.2016

Versandverpackungen – LxBxH Gauch AG

 

Die innovative Versandverpackung der LxBxH welche speziell für den Postversand entwickelt wurde, ist jetzt neu auch im A3 Format mit den Innenmassen 425x310x10-90 mm erhältlich.

Die praktischen und robusten Versandumschläge eignen sich für alles was 4 Ecken hat und lassen sich jeweils individuell in der Höhe anpassen. Damit das Füllgut genügend geschützt ist, wurden zudem Stosskanten auf beiden Seiten vorgesehen. Fällt die Verpackung beim Versand auf den Boden, so fangen die Stosskanten aus Wellkarton  den Schlag ab und der Inhalt ist entsprechend geschützt.  Das Einpacken wird dank Einmittung des Versandguts und den einlegbaren Seitenklappen mit Selbstklebeverschluss vereinfacht. Mittels praktischer Aufreisshilfe benötigt der Empfänger weder Schere noch Messer beim Öffnen der Verpackung.

Die kleinste Versandverpackung (Artikel V20M) mit dem Innenmass 270x185x1-80 mm entspricht zudem der Postnorm für Grossbriefe bis B4. Damit können zusätzlich Portokosten gespart werden.

Buchverpackungen

Art. Nr. Grösse Gewicht Innenmass (mm)
V20M A5 100 g 270 x 185 x 1-80
V40M A4 150 g 310 x 215 x 1-90
V60M Universell 160 g 330 x 270 x 1-100
V80M Universell 190 g 321 x 290 x 10-90
V100M A3 300 g 425 x 310 x 10-90

 

Unser ausgewiesenes Team von Verpackungsberatern freut sich über Ihren Anruf!

01.04.2016

Verpackungen zum Transport gefährlicher Güter

 

Für die Verpackung, Lagerung und den Transport von gefährlichen Gütern und Gegenständen müssen amtliche Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Um diese Kriterien zu erfüllen und die besonderen Sicherheitsanforderungen von Gefahrgut zu gewährleisten, sind spezielle Prüfverfahren notwendig. Die LxBxH Gauch AG erfüllt seit März 2016 das Qualitätssicherungsprogramm für die Herstellung und Prüfung von Verpackungen zum Transport gefährlicher Güter.

Die zu produzierenden Verpackungen werden gemäß Norm ISO 16106:2008 im hauseigenen Labor der LxBxH Gauch AG nach definierten Vorgaben geprüft. Danach erfolgt die externe Prüfung von einer akkreditierten Prüfstelle.

 

Unbenannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Zulassung erhalten die Verpackungen eine UN-Kennzeichnung bestehend aus einem Buchstaben- und Zahlencode und können damit europaweit befördert, bzw. versandt werden.

Mit der Einführung von diesem Qualitätssicherungsprogramm verfügt die LxBxH Gauch AG über ein modernes Prüflabor. Die einzelnen Prüfverfahren werden unter dem Menüpunkt:
Verpackungsdienstleistungen/Labor zur Prüfung von Wellkarton und Verpackungen ausführlich erklärt.

Gerne entwickeln und produzieren wir für Sie UN-Verpackungen (Gefahrgut).

06.08.2015

Solaranlage – LxBxH Gauch AG

Die LxBxH Gauch AG investiert nachhaltig in energiesparende und CO2-reduzierende Massnahmen.

Zusammen mit der Firma Resiq AG wurden zwei Solaranlagen auf unseren Dächern realisert.

Solaranlage

Solaranlage – energiesparende und CO2-reduzierende Massnahme

 

Unsere Maschinen zur Herstellung von Wellkartonverpackungen und Kartonschachteln absorbieren den gesamten produzierten Strom.

 

Recycling-Kreislauf – LxBxH Gauch AG

Ein grosser Anteil des Wellkartongs und Kartonagen werden aus rezykliertem Testlinern und Kraftlinern erstellt. Die Papiermühlen sammeln für die Herstellung von Testliner- und Kraftlinerpapieren Kartonabfälle aus Haushalt und Industrie. Die LxBxH Gauch AG beteiligt sich am Recycling-Kreislauf.

 

Auf Kundenwunsch und in Absprache mit der LxBxH transportieren wir die gebrauchten Schachteln, Kartonagen und Wellkartonabfälle zu uns ins Werk zurück. Auch das hilft unseren Kunden die Lagerfläche zu minimieren.